Glossar

APK-Glossar: s


Säule 1, 2, 3

Die Vorsorge für Alter, Tod und Invalidität beruht in der Schweiz auf drei Säulen.


Securities Lending

Ausleihen von Wertschriften gegen Erhalt einer Kommission


Selbstvorsorge

Individuelles Sparen, oder steuerbegünstigt mit Säule 3a


Short Position

Verkauf von Wertschriften, die man nicht besitzt (Leerverkauf)


Sicherheitsfonds BVG

Nationale Einrichtung der beruflichen Vorsorge. Der Hauptzweck ist die Absicherung der Vorsorgeguthaben im Fall von Insolvenz einer Vorsorgeeinrichtung.


Simulationsberechnung

Provisorische, unverbindliche Berechnung einer Änderung im Versicherungsverhältnis (z.B. Höhe der Austrittsleistung bei einem angenommenen Austritt, Simulation einer Alterspensionierung, usw.)


SLI

Der Swiss Leader Index (SLI) setzt sich aus den Aktien des SMI und den zehn grössten Werten des SMIM Swiss Market Mid Cap Index zusammen. Er enthält damit die 30 liquidesten und grössten Titel des Schweizer Aktienmarktes.


SMI

Der Swiss Market Index (SMI) ist als Blue-Chip-Index der bedeutendste Aktienindex der Schweiz: Er enthält die 20 grössten Titel aus dem SPI. Auf den SMI entfallen rund 80 Prozent der Gesamtkapitalisierung des Schweizer Aktienmarktes.


Sparguthaben

Für die Versicherten wird mit Einlagen, Spargutschriften und Zinsen ein individuelles Sparguthaben gebildet, welches im Zeitpunkt des Altersrücktritts in eine Altersrente umgewandelt wird. Die Höhe der jährlichen Spargutschriften wird im Vorsorgeplan festgelegt.


SPI

Der Swiss Performance Index (SPI) enthält alle an der Schweizer Börse zugelassenen Titel.


SR

Abkürzung für: Systematische Sammlung des Bundesrechts


Stockwerkeigentum

Gemäss Art. 712a ZGB gehört zu jeder Stockwerkeinheit unter anderem das Recht des Eigentümers, bestimmte Teile eines Gebäudes ausschliesslich zu benutzen und innen auszubauen.


Swap

Vereinbarung zwischen Parteien, die den Austausch künftiger Zahlungsströme umfasst.


Swiss GAAP FER 26

Swiss GAAP FER 26 regelt die Rechnungslegung von Personalvorsorgeeinrichtungen. Ein Abschluss nach diesem Standard umfasst die Bilanz, die Betriebsrechnung und den Anhang.