Erworbene APK-Gutschrift - APK
 
 

25 = Erworbene APK-Gutschrift

Versicherte, welche am 31. Dezember 2017 und seither ununterbrochen bis und mit 31. Dezember 2018 bei der APK versichert waren, erhielten per 1. Januar 2019 eine APK-Gutschrift in der Höhe von 2.5 % ihres vorhandenen Sparguthabens gemäss Art. 27 VR. Die APK-Gutschrift wird separat ausgewiesen und in drei jährlichen Tranchen, erstmals per 31. Dezember 2019, auf das Sparguthaben übertragen. Bei Austritt aus der APK oder Tod vor dem 31. Dezember 2021 verfällt die noch nicht auf das Sparguthaben übertragene APK-Gutschrift an die APK. Wer sich vor dem 31. Dezember 2021 pensionieren lässt, erhält die noch nicht übertragene APK-Gutschrift, soweit eine Altersrente gewählt wird. Soweit Alterskapital gewählt wird, verfällt die noch nicht dem Sparguthaben zugeteilte APK-Gutschrift an die APK.